Zurück
Vor

Presseinformation der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel vom 27.02.2018

 
Vom 27. Februar 2018
Brennender PKW nachts in Oestrich

Oestrich-Winkel – Am frühen Dienstagmorgen um 00:25 Uhr wurde die Feuerwehr Oestrich zu einem brennenden PKW in die Straße der Republik alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte das auf einem Privatgrundstück stehende Fahrzeug im Motorraum. Unter Atemschutz wurde ein Schnellangriff mittels Schaum vorgenommen um die Flammen abzulöschen. Kurz darauf konnte die Motorhaube geöffnet werden um das Feuer komplett abzulöschen. Durch das schnelle Eingreifen wurde eine Ausbreitung auf das gesamte Fahrzeug verhindert. Eine aufmerksame Nachbarin hatte das Feuer bemerkt und den Notruf 112 gewählt. Durch die herrschenden Minustemperaturen gefror das Löschwasser direkt und es musste zur eigenen Sicherheit an der Einsatzstelle teilweise mit Salz ab gestreut werden. Neben der Feuerwehr mit über 15 Einsatzkräften war auch die Polizei vor Ort.

Oestrich-Winkel, 27.02.2018

Ingo Platz
stellv. Stadtbrandinspektor und Pressesprecher der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel
E-Mail: Ingo.Platz@oestrich-winkel.de
www.oestrich-winkel.de