Zurück
Vor

Jugendfeuerwehr besucht das Dialogmuseum in Frankfurt

 
Vom 26. April 2018
Die Jugendfeuerwehr Oestrich machte sich gemeinsam mit den Kameraden der Jugendfeuerwehr aus Hallgarten auf den Weg nach Frankfurt.
Dort besuchten wir das Dialogmuseum und wurden in zwei Gruppen durch das Museum geführt.
Während der 60-minütigen Tour wurden wir von den blinden Mitarbeitern des Museums durch einen lichtlosen Parcour geführt. Unterstützung erhielten wir dabei von einem Blindenstock, der das Auffinden von Bordsteinkanten und/oder Hindernissen ermöglicht.
Dabei konnten wir kennenlernen, wie blinde Menschen Alltagssituationen, wie das Spazieren in einem Park oder das Überqueren einer Straße, erleben.
„Dabei ergibt sich ein Rollentausch, in dem blinde Menschen zu Botschaftern einer Kultur ohne Bilder werden.“  Am Ende der Führung besuchten wir mit unserem Guide die Dunkelbar und hatten noch einmal die Möglichkeit Fragen zu stellen und uns auszutauschen.
Alle konnten an diesem Tag neue Eindrücke sammeln und haben neue Perspektiven kennengelernt.
 
Quelle: http://dialogmuseum.de/fuer-familien-und-privatpersonen/