Zurück
Vor

Presseinformation 03/2019 der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel vom 10.01.2019

 
Vom 10. Januar 2019

Aufmerksame Nachbarin entdeckt Kaminbrand

Oestrich-Winkel – Am Donnerstagmorgen kam es in der Kirchstraße in Winkel zu einem Kaminbrand.
Eine aufmerksame Nachbarin hatte bemerkt, dass aus dem gegenüberliegen Haus aus dem
Schornstein schwarze Rauchschwaden, Funkenflug und Flammen schlugen und die Feuerwehr
gerufen.
Die Leitstelle in Bad Schwalbach alarmierte daraufhin die Feuerwehren Winkel und Oestrich.
Es wurden zwei Angriffstrupps unter Atemschutz zur Erkundung eingesetzt, der eine über die
Drehleiter aus Oestrich und der andere ins Wohngebäude.
Im Gebäude waren am Anfang erhöhte Rauchgaswerte festzustellen, die nach Öffnung von Fenstern schnell wieder zurückgingen.
Der ebenfalls angeforderte Schornsteinfeger kontrollierte die über einstündige Arbeit der Feuerwehr und
bekam nach gemeinsamer Kontrolle mittels der Wärmebildkamera die Einsatzstelle von der
Feuerwehr übergeben.
Der Hausbewohner und sein Hund blieben unverletzt. Neben der Besatzung eines Rettungswagen - der vorsorglich für die Einsatzkräfte vor Ort war – waren 25 Feuerwehrleute vor Ort.



Foto: Feuerwehr Oestrich-Winkel

Oestrich-Winkel, 10.01.2019

Ingo Platz
stellv. Stadtbrandinspektor und Pressesprecher der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel
E-Mail: Ingo.Platz@oestrich-winkel.de
www.oestrich-winkel.de