Zurück
Vor

Presseinformation 20/2019 der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel vom 30.09.2019

 
Vom 30. September 2019
Presseinformation 20/2019 der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel vom 30.09.2019

Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehren – gemeinsame Übung in Hallgarten

Oestrich-Winkel – Am vergangenen Samstag starteten die vier Jugendfeuerwehren der Stadt
Oestrich-Winkel die Herbstferien mit ihrem alljährlichen Berufsfeuerwehrtag über zwei Tage.
Samstagvormittag ging es los und die 40 teilnehmenden Nachwuchskräfte starteten jeweils in ihren
Feuerwehrhäusern mit dem Alltag wie bei einer Berufsfeuerwehr. Das beinhaltet auch die Übergabe
der Fahrzeuge wie bei einem Schichtwechsel auf einer Berufsfeuerwehrwache und das Übernachten
im Feuerwehrhaus. Jede Jugendfeuerwehr hat für sich neben dem theoretischen Unterricht auch
eigene kleinere Einsatzgeschehen, wie z.B. Ölspur, Wespenester, Verkehrsunfall mit eingeklemmter
Person, Menschenrettung über Leitern, Tierrettung, Sturmschäden, Gefahrgutunfall und verschiedene
Brände erfolgreich abgearbeitet. Die diesjährige gemeinsame Übung fand in Hallgarten am
Samstagabend an der Turnhalle statt. Angenommen wurde dort eine Explosion mit Brandausbreitung
auf Turnhalle, Teestube (Jugendtreff) und Umkleidebereich der Turnhalle sowie die Grünflächen im
Umfeld. Für die Wasserversorgung wurde Löschwasser aus dem gegenüberliegenden Schwimmbad
mittels Tauchpumpe und Tragkraftspritze entnommen. Stadtjugendwart Markus Diehl freute sich über
die hervorragende Arbeit der Nachwuchskräfte bei diesem Einsatzgeschehen. Unterstützt wurden die
Jugendlichen von rund 30 aktiven Feuerwehrleuten an diesem Wochenende. Interessierte
Jugendliche ab 10 Jahren können gerne bei ihrer örtlichen Jugendfeuerwehr vorbeischauen – nähere
Informationen hierzu finden sich auf den Homepages der vier Stadtteilfeuerwehren.



Foto: Feuerwehr Oestrich-Winkel

Oestrich-Winkel, 30.09.2019
Ingo Platz
stellv. Stadtbrandinspektor und Pressesprecher
der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel
E-Mail: Ingo.Platz@oestrich-winkel.de