Zurück
Vor

Presseinformation 34/2020 der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel vom 13.10.2020

 
Vom 14. Oktober 2020
Erneute Sirenenprobe in Oestrich-Winkel erforderlich

Oestrich-Winkel – Aufgrund der generellen Umstellung von analoger auf digitale Alarmierung müssen in absehbarer Zeit alle Sirenen im Land umgestellt werden. Bei uns in Oestrich-Winkel wurde dies nun umgesetzt. Um zu wissen ob die technische Umstellung im Bedarfsfall auch funktioniert – müssen wir alle Sirenen im Stadtgebiet testen. Hierzu sollen alle drei Sirenensignale: „Alarmierung der Feuerwehr“ (einminütiger Dauerton, zweimal unterbrochen), „Warnung der Bevölkerung“ (einminütiger auf- und abschwellender Heulton) und „Entwarnung“ (einminütiger Dauerton) am Samstag, 17.Oktober 2020 in der Zeit von 11.00 - 12.00 Uhr erfolgen. Aus diesem Grund bitten wir die Bevölkerung von Oestrich-Winkel um Verständnis und empfehlen gleichzeitig sich mit den drei Sirenensignalen vertraut zu machen. Weitergehende Informationen finden Sie bei der Stadt Oestrich-Winkel auch unter https://www.oestrich-winkel.de/notfall/.
 
 
 
Untertitel zu Foto: Sirene im Stadtgebiet Oestrich-Winkel
Foto: Feuerwehr Oestrich-Winkel
Oestrich-Winkel, 13.10.2020
Ingo Platz
stellv. Stadtbrandinspektor und Pressesprecher der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel
E-Mail: Ingo.Platz@oestrich-winkel.de
www.oestrich-winkel.de