Zurück
Vor

Aus der Presse

 
FLORIAN HESSEN, 2/2001

"Hochadel" in der Feuerwehr
Eine Vertreterin des "Hochadels" ist kurz vor Weihnachten Mitglied der Einsatzabteilung der Feuerwehr Oestrich im Rheingau geworden: Die 18 Jahre alte Oestricher Weinprinzessin Simone Kühn!
Sie ist die einzige Frau in der bislang reinen Männertruppe, wie Wehrführer Günter Graf (!) in seinen Willkommensworten hervorhob. Ihre ersten Feuerwehrkenntnisse hatte die Wein- prinzessin in der Jugendfeuerwehr erworben. Anlässlich der Weihnachtsfeier erfolgte nun die Übernahme in die aktive Wehr. Somit ist hier eine Brandbekämpferin vorhanden, die nicht nur vom Feuer löschen etwas versteht, sondern auch im Weinbau gut zu Hause ist.
"Wir sind nicht nur froh über jedes neue Mitglied, dass in der Freiwilligen Feuerwehr der Gefahrenabwehr und der Bekämpfung von Schadensereignissen dienen will. Wir sind auch stolz auf jeden, der über Jahrzehnte hinweg der Feuerwehr die Treue hält" sagte Günter Graf. Und hier sagte er etwas, dass von seinen Mitstreitern im ganzen Land unterschreiben werden kann.


Abschrift mit freundl. Genehmigung von:
Redaktion FLORIAN HESSEN
c/o Hess. Ministerium des Innern und für Sport
Friedrich-Ebert-Allee 12
65185 Wiesbaden
vom 02.04.2001