26/2022 Chemische Reaktion löst Brandmeldeanlage aus

Presseinformation 26/2022 der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel vom 24.11.2022
Gebäuderäumung für 40 Mitarbeiter nach Auslösung der Brandmeldeanlage


Oestrich-Winkel – In der Mittagszeit kam es in Oestrich in einer mittelständischen Firma zu einer chemischen Reaktion, wodurch die Brandmeldeanlage auslöste und gleichzeitig die Feuerwehren Oestrich und Mittelheim von der Leitstelle in Bad Schwalbach alarmiert wurden. Ungefähr 40 Mitarbeiter der Firma verließen daraufhin wie vorgeschrieben den Gebäudekomplex und waren bei Eintreffen der Feuerwehr alle am Sammelplatz aufgestellt. Es gab keine Personen mit Anzeichen von Symptomen und die Feuerwehr erkundete den Produktionsraum unter unabhängigen Atemschutz und nach Kenntnis der zwei betroffenen Stoffe wurde dieser in einem Behältnis ins Freie verbracht. Die betroffenen Bereiche wurden mit drei Elektrolüftern durch die Einsatzkräfte ausgiebig belüftet und der nicht betroffene Gebäudebereich konnte vorzeitig wieder für die Mitarbeiter frei gegeben werden. Der Einsatz war nach einer Dreiviertelstunde beendet und es gab keine Verletzten.


Foto: Feuerwehr Oestrich-Winkel
Oestrich-Winkel, 24.11.2022
Ingo Platz
stellv. Stadtbrandinspektor und Pressesprecher der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel E-Mail: Ingo.Platz@oestrich-winkel.de
www.oestrich-winkel.de